Der BeSt-Leistungsschwerpunkt
Restrukturierung und Turnaround

Ausgangsituation

  • Banken kündigen bestehende Kreditlinien
  • Banken greifen in die Steuerung des Unternehmens ein
  • Lieferanten verweigern die Lieferung weiterer Waren
  • Negative Marktbewertung durch Kunden und Auskunft-Büros (D&B)
  • Massiver Rückgang von Aufträgen
  • Fehlende Neuaufträge
  • Schwierige Personalsituationen (Mitarbeiterunzufriedenheit, Streikdrohung, Fluktuation)

Zielsetzungen

  • Klären der tatsächlichen Problemschwerpunkte („Quick Check“)
  • Einleiten von Sofortmaßnahmen
  • Sichern der kurzfristigen Liquidität
  • Entwickeln einer soliden Fortführungsprognose und eines umsetzungsfähigen Konzepts
  • Klären des Beitrags der Stakeholder (Eigentümer, Banken, Kunden, Personal)

BeSt–Methoden & Tools

  • Krisenerkennung und Lagebeurteilung
    » Crash-Analyse
  • Basisanalyse
    » Verlustursachen
    » Erfolgshebel
    » Liquiditätssteuerung
  • Quantifizierter Restrukturierungsplan
  • Umsetzen mit stringentem Projekt-Controlling-Tool

Direkt zu den weiteren Leistungsschwerpunkten:

» Geschäftsprozessoptimierung   » Effizienzsteigerung   » Geschäftsaktivierung
» Projektexzellenz